User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

November 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 

Suche

 

Kochevents

17
Nov
2006

Sürrealistische Mensakunst: die Beige-Periode

Ich bin kein Fan von Mensafood. Aber wenn ich nicht dran denke, meine Lunchbox zu packen, dann muss ich wohl in den sauren Apfel beissen. Oder was auch immer das war.



Will jemand ein paar Vermutungen Befürchtungen äussern, bevor ich mich dazu äussere?

Trackback URL:
http://kochbuch.twoday.net/stories/2944828/modTrackback

Hmmm - da könnten sich mehrere Deutungen ergeben ;-)
Angebrannter geräucherter Tofu/Leberkäse in Currysauce zu Sättigungsbeilage. Oder sollte das etwa Pressfisch sein?!?

Das links oben im Bild sind eindeutig dünn und kunstvoll (aus)geschnittene Fischscheibchen in Wasabi getränkt und dekorativ zur Schau gestellt :-)

strandi - 17. Nov, 16:33

Wenn es doch nur Currysauce gewesen wäre. Und geräucherter Tofu wär noch was gewesen. Dieses Stück Presspappe hat aber nach nix geschmeckt und war sautrocken..... ich muss wirklich lernen, meine Lunchbox IMMER mitzunehmen....
mlle diff (Gast) - 19. Nov, 22:20

Hypothèse: Es handelt sich um ein vegetarisches Menu.
Einzelheiten: a) Ebly-Weizen, dazu b) eine in Ei gewendete und danach gebratene (Toast-?)Brotscheibe auf c)Apfelmus.
Sozusagen abgwandelte "Ghackets, Hörnli ond Öpfelmues" in vegetarischer Ausführung. Oder so.
Dazu der übliche bittere Fertig-Mensa-Alibi-Salat.

strandi - 20. Nov, 00:18

Du bist nah dran!

Tofuscheibe an Rahmsauce (tolle Kombination, oder?) mit Eblysotto. Und die Mensamitarbeiterinnen sehen aus wie aus "Hinter Gitter - Der Frauenknast". Ich nehm mir von jetzt an immer was mit, oder hol mir was anderswo. Rund um die Uni hat es supertolle Take away-Restaurants, und Falafel gibts für den gleichen Preis wie ein Mensamenü. Und da muss man nicht so lange raten, bis man draufkommt.
Kathi (Gast) - 21. Nov, 20:06

Hihi, hätte aus unserer Mensa stammen können. Doch halt - da kennen sie kein Ebly. Wobei ab und zu kann unsere Mensa auch halbwegs kochen, bin da inzwischen nicht mehr so anspruchsvoll. Außerdem habe ich die "gedämpfte Gemüse" Theke für mich gefunden. Macht allerdings nur bedingt satt, braucht also noch ein bisschen was dazu. Mir Lunchboxen herzurichten schaff ich irgendwie nur sehr bedingt. Bin allerdings auch jeden Tag von morgens bis abends an der Uni. Naja, darf mcih nicht beschweren, habe zur Zeit mensafreien Monat, da ich mit dem Praktikum schon seit ner guten Woche fertig bin. Yeeha.

Wenn ich mich nur mal trauen würde, das Zeug da zu fotografieren könnten wir in den Mensa-Contest einsteigen!

strandi - 21. Nov, 22:15

Dann trau dich bitte!

Obwohl ich versuchen werde, das Mensaessen zu umgehen. Wenn ich kann, werde ich aber das Essen von anderen Leuten fotografieren. Oder das Beispielexemplar hinter Glas.

Obwohl es bestimmt wieder passieren wird, dass ich mein Zeug vergesse. Aber ich mach mir da nur was schnell-schnell. D.h. entweder Reste oder sowas wie Couscous-Salat. Ich hab nämlich rausgefunden, dass man 1 Tasse Couscous und Salz mit einer Tasse heisses Wasser (aus dem Wasserkocher) übergiessen kann und dann nur quellen lässt. Dann noch Essig, Öl und Gewürzen und Tomaten- und Gurkenwürfel dazu und fertig ist mein Essen. Aufwand ist ca. 5 Minuten. Und man macht nur eine Schüssel, Tasse, Löffel, Messer und Brettchen dreckig; das ist alles im Nu abgewaschen.

Oder ich mach Reis (nur einmal aufkochen und dann auf kleinste Stufe stellen, dann gelingt der Reis auch gut und man kann zwischendurch was anderes tun) und -ähm- ein grosser Klecks "tomato pickle" (im Asialaden gekauft, Chutney ist auch fein. Obwohl ich hier bis jetzt nur hot-mango-chutney gefunden habe. Im Tesco in England gibt es ganz tolles z.B. aprikosen-mango oder limonenchili, die sich hervoragend als Konfitüre zweckentfremden lassen). Das ist natürlich nichts besonderes, aber es schmeckt mir besser als Sürrealismus in Beige.

PS: Das allerallerallerbeste Tesco-Chutney ist das "Tesco Finest Apple Chutney with flameroasted Tomato and Garlic", oder so. Werde über Weihnachten in der britischen Hauptstadt sein und mir ganz viel Tescochutneys kaufen!!!!!!!!

Hat Dir das Beispiel hemmungslosen Mensakonsumterrors auf den Magen geschlagen :-D oder warum wird hier nicht mehr geköchelt? So geht das ja nicht... ;-)

strandi - 11. Dez, 15:09

Es wird nix bloggenswertes gekocht, das ist das Problem......

Dann blogg ich eben Gemüsesuppe, wenn es sein muss!

Event-Rezepte
Fernessen
Fisch
Fleisch
Getraenke
Kaese
Lunchbox
Mischief Managed
Nachgekocht
Off Topic
Salate
Sonstiges
Suesses
Suppe
Vegan
Vegetarisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Mozilla Firefox