User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

April 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 2 
 3 
 6 
 9 
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Kochevents

16
Apr
2007

Bohnenauflauf....

Durch Rosa habe ich ja die Liebe zu Hülsenfrüchten entdeckt. Ich hab die früher schon ganz OK gefunden, aber seit ich alleine wohne, kommen die ziemlich oft auf den Tisch. In irgendwelchen Saucen oder einfach so mit ein wenig Essig/Öl/Pfeffer/Salz. Besonders Linsen haben es mir angetan. Auf der Verpackung der Borlotti-Bohnen vom Coop habe ich ein interessant klingendes Rezept gefunden und obwohl Auberginen ja noch keine Saison haben, hatte ich Lust und es ganz leicht variiert nachgekocht. Halbes Rezept, das macht einmal Abendessen und einmal Mittagessen in der Lunchbox .



Borlotti-Bohnenauflauf mit Auberginen
Für 4

350g getrocknete Borlottibohnen
800g Dosentomaten
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
400g Aubergine
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
Zitronensaft
Olivenöl
Chili-Tortilla-Chips-Krümel (in Krümelform ca. 5-6 EL)

Borlottibohnen nach Packungsanweisungen kochen. (Migros sagt, zuerst über Nacht einweichen. Coop sagt, nicht einweichen.) Zwiebel und Knoblauch hacken und in Olivenöl andünsten. Tomaten dazu, würzen, ein Weilchen köcheln lassen. Bohnen dazu, kurz weiterköcheln, dann in eine Auflaufform. Aubergine scheibeln und in Olivenöl braten, dann auf den Bohnen verteilen, mit Zitronensaft beträufeln. Mit Tortilla-Chips-Krümeln (laut Rezept in Butter angeröstete Semmelbrösel) bestreuen, für 20 Minuten in den 200°C vorgeheizten Ofen.

Die Aubergine war innen noch leicht grünlich.... ich muss auf bessere Auberginen warten.... Sonst aber sehr lecker! Dazu evt. Fladenbrot, schmeckt aber solo schon einsame Klasse.

PS: Was erwartet man eigentlich, wenn man "neuste Rezepte" googelt?

Trackback URL:
http://kochbuch.twoday.net/stories/3594917/modTrackback

ninfanysa (Gast) - 17. Apr, 23:25

danke

hallo strandi,
danke für dein kommentar bzw. dass du mich gelinkt hast... ich weiss nicht, ob ich den kriterien eines kochblogs erfülle. aber ich werde mein bestes tun. übrigends lautet es café DA nysa. :D ich link dich auch gleich mal. kannte deinen blog noch nicht. werde mich in den nächsten tagen mal durcharbeiten.
liebe grüße aus münchen,
marlies

polly krohm - 13. Mai, 16:21

hmmmm.... ich glaub, in der richtung muss ich mich demnächst auch mal betätigen, hab da so eine nette aubergine erstanden gestern. aber der vorrats-supergau ist eingetreten, ich hab keine dosentomaten!!! also kommende woche! die chipse, kann man die durch parmesan ersetzen? sollte passen oder?

hueftgold.twoday.net

strandi - 14. Mai, 22:52

beim Abwandeln sag ich ja immer: erlaubt ist, was gefällt ;)

Event-Rezepte
Fernessen
Fisch
Fleisch
Getraenke
Kaese
Lunchbox
Mischief Managed
Nachgekocht
Off Topic
Salate
Sonstiges
Suesses
Suppe
Vegan
Vegetarisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Mozilla Firefox