User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

Suche

 

Kochevents

Vom Grill

23
Mai
2005

Sommerzeit=Grillsaison

Der Sommer kommt! Was gibt es da Schöneres, als bei einem feinen
Abendessen auf der Veranda oder im Garten zu sitzen. Etwas vom Grill,
dazu ein Salat. Der Abend scheint perfekt!
Die Mutter eines Bekannten hat mir dieses Rezept verraten:

Gefüllte Tomaten vom Grill

Nehmen sie einige Tomaten, halbieren sie diese und löffeln sie die Kerne heraus. Geben sie das Innere der Tomaten mit gehacktem Knoblauch, gehackter Petersilie, Pfeffer, Salz, Parniermehl (ich habe auch einmal statt Paniermehl kleingewürfelter Mozarella genommen) und etwas Olivenöl in eine Schüssel, mischen sie das ganze und füllen sie damit
die Tomaten (Reste vorprogrammiert; Brotscheiben damit bestreichen und einige Minuten unter den Grill im Backofen geben). Legen sie die Tomaten auf den heissen Grill (direkt ans Feuer, denn die Schale muss schwarz werden, sie wird nicht
mitgegessen.) Braten sie die Tomaten nun einige Minuten, bis sie durch sind. (Solange nur die Schale am Boden schwarz ist, und nicht die ganze Tomate, spielt es keine Rolle ob sie etwas zu lange oder zu wenig auf dem Grill waren)

PS: Ich weiss, das Rezept ist etwas wage, aber hier lässt sich nach Lust und Laune variieren, je nachdem ob man gerne viel oder wenig Knoblauch hat.

Thymianöl (eine aromatische Marinade für ein Grillsteak)
1 grosser Bund Thymian
1 Knoblauchzehe, geschält
1 Zitrone, abgeriebene Schale
10 EL Olivenöl

Binden sie den Thymian an einer Seite zu einem Bündel zusammen. Zerstossen sie die Thymianzweige in einem Mörser (nun haben sie eine Art grober Pinsel aus Thymian), geben sie den Knoblauch und die Zitronenschale bei und zermahlen sie alles. Salzen und pfeffern sie und mischen sie dann alles mit dem Olivenöl. Marinieren sie damit ihr Steak für ca. 1-2 Stunden. Grillen sie es dann und streichen sie es immer wieder mit demThymianöl ein, dazu können sie den "Thymianpinsel" verwenden.

Event-Rezepte
Fernessen
Fisch
Fleisch
Getraenke
Kaese
Lunchbox
Mischief Managed
Nachgekocht
Off Topic
Salate
Sonstiges
Suesses
Suppe
Vegan
Vegetarisch
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Mozilla Firefox